Excite

Deutschlands bester Weihnachtsmann wurde gewählt

Jetzt ist klar: Deutschlands bester Weihnachtsmann kommt aus Bremen. Hinrich Raske, 53 Jahre alt, hat bei der vierten Weihnachtsmann-Meisterschaft in Celle die restliche Konkurrenz hinter sich gelassen. In neun Disziplinen trat er gegen die Konkurrenz an, die deutlich jünger gewesen ist, aber keine Chance hatte.

Dabei waren die Disziplinen alle unterschiedlicher Natur, aber essentiell für jeden, der glaubt, er hat das Zeug zum Weihnachtsmann. Die insgesamt 26 Weihnachtsmänner- und frauen mussten gegeneinander antreten und beweisen, dass sie Weihnachtslieder singen können, Kinder trösten, Schlitten ziehen oder Gedichte aufsagen.

Ross Antony, der Vorjahressieger in der offenen Klasse, musste sich dieses Jahr geschlagen geben. Und es verwundert kaum, dass auch der Sieger in der offenen Klasse ein älterer Jahrgang ist. Ross durfte seinen Titel an Helmut Schmidt abgeben, der mit seinen 68 Jahren bewies, dass junges Blut vor einer Niederlage nicht geschützt ist.

Schmidt ist allerdings auch ein alter Hase in dem Bereich. Denn Schmidt wohnt in Hilter am Teutoburger Wald und dort ist er seit 42 Jahren als Weihnachtsmann unterwegs. Gegen soviel Erfahrung kommen jüngere Weihnachtsmänner natürlich nicht an, so verwundert es nicht, dass die ältesten Teilnehmer der Weihnachtsmann-Meisterschaft in Celle auch gewinnen konnten.

Bild: Weihnachtsmann-Meisterschaft Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017