Excite

Die schönsten Weihnachtsbäume der Welt

Zur Weihnachtszeit putzt sich jede Stadt der Welt so richtig heraus. Die Innenstadt wird mit Lichterketten geschmückt und ein besonders prachtvoller Ort bekommt einen noch prachtvolleren Weihnachtsbaum. Oft stehen diese vor Gebäuden, die vor allem bei Touristen beliebt sind. Wir nennen die Städte mit den schönsten Weihnachtsbäumen auf dieser Welt.

    Evan Kirstel / Twitter

New York und Washington

Unsere Reise führt uns zuerst nach New York. Dort steht in jedem Jahr auf dem Rockefeller Plaza ein grandioser Weihnachtsbaum mit unzähligen Lichtern und riesigem Stern auf der Spitze. Das gleiche gilt für das Kapitol in Washington. Auch das Wahrzeichen der Hauptstadt wird von einem großen Baum mit vielen Lichtern verziert.

Peking und Warschau

Auch wenn die Chinesen gar nicht Weihnachten feiern, so sind die Asiaten doch die größten Produzenten von Weihnachtsartikel. Kein Wunder, dass sie an die christliche Tradition erinnern wollen. Aber sie tun dies auf ihre eigene Weise. In Peking steht ein riesiger Kegel aus Neonröhren. Darunter soll ein Weihnachtsbaum sein, der aber nicht zu sehen ist. Auch auf dem Schlossplatz in Warschau sieht der Baum eher aus wie ein Kegel. Während die Chinesen aber eher eine einfarbige Kunstinstallation geschaffen haben, ist dieses Werk auf dem Schlossplatz in der polnischen Hauptstadt wegen seiner vielen bunten Lichter und dem Stern klar als Weihnachtsbaum zu erkennen.

Berlin

Wir wollen die deutsche Hauptstadt nicht vergessen. Auch vor dem Kanzleramt steht ein Baum, der von weitem eher klein aussieht. Aber bei genauerem Hinsehen sieht man, dass er so hoch sein muss wie etwa zehn Großraum-Pkw. Geschmückt ist er in der Farbe blau und damit keiner politischen Partei zuordbar. Auf dem Aussichtspunkt Laikacota in Bolivien steht ein besonders fantasievoller Baum. Hier handelt es sich auch eher um eine Lichtinstallation, die wegen seiner Höhe von der ganzen Stadt aus zu sehen ist.

London und Alaska

Vor der Westminster Abbey in London sorgt ein Baum mit vielen Lichterketten für einen echten Hingucker. Und mit einer Fichte am Rande des Glenn Higways nahe Palmer in Alaska werden dort die Autofahrer gegrüßt. Der Baum steht in der märchenhaften Winterlandschaft in dem amerikanischen Bundesstaat. Auf der einen Seite sehen die Autofahrer den Baum auf der anderen die schneebedeckten Berge.

Beals Island und Rio de Janeiro

Beals Island im US-Bundesstaat Maine hat sich der Fischerei zugeschrieben. Deswegen besteht der dortige Weihnachtsbaum aus Hummerfallen. Er leuchtet hell und ist mit großen Geschenkpaketen verziert. In Rio de Janeiro dagegen schwimmt der Weihnachtsbaum auf dem Wasser. In jedem Jahr wird er mit einem großen Feuerwerk präsentiert.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017