Excite

Für junge Menschen gehört der Weihnachtsbaum zum Weihnachtsfest dazu

Das hätte man doch eigentlich nicht gedacht: Laut einer Umfrage, die die Fernsehzeitschrift Hörzu bei dem Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid in Auftrag gegeben hat, sind es vor allem jüngere Menschen, die einen Weihnachtsbaum für essentiell wichtig halten. TNS Emnid hat 1007 Menschen im Alter von 14 bis über 70 Jahren zu Traditionen des Weihnachtsfestes befragt.

Während sich bei den 14-29 Jährigen circa 79 Prozent kein Weihnachten ohne Weihnachtsbaum wünschen, sind es bei den über 60 Jährigen nur 73 Prozent. Bei Familien ist der Weihnachtsbaum mit 89 Prozent ein absolutes Muss, ebenso wie bei den Ostdeutschen mit 83 Prozent.

Das Singen von Weihnachtsliedern wird allerdings nur bei 44 Prozent der Befragten vollzogen, wobei in Familien mit Kindern immer gesungen wird. In die Kirche gehen mit 51 Prozent knapp über die Hälfte der Befragten, während 48 Prozent den Kirchgang mit einem klaren Nein beantwortet haben. Somit bleiben noch ein Prozent übrig, die es noch nicht wissen, aber es auch nicht ausschließen. Zumindest beim Weihnachtsbaum sind sich da weitaus mehr Menschen schlüssig.

Bild: Scott Feldstein, Ginny, TheSussman (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017