Excite

God Jul! Heiligabend in Schweden

Schweden ist das klassische Winterland. Hier kann so richtige Weihnachtsstimmung aufkommen. Das Land der Rentierschlitten verehrt den Weihnachtsmann wie kaum ein anderes: Denn der "Tomte" wird in Schweden als guter Hausgeist angesehen, der selbst sogar auch eine Familie hat und dessen Kinder beim Geschenke-Verteilen mithelfen.

Schwedische Familien haben unter dem Weihnachtsbaum keine Krippe, sondern ein "Tomteland", eine kleine weiße Landschaft, in der alles dem Weihnachtsmann gewidmet ist. Es gibt sogar einen Tomte-Freizeitpark in der mittelschwedischen Stadt Mora, das jedes Jahr um die Weihnachtszeit tausende von Weihnachtsmannfans anzieht: das Santaworld Tomteland.

Auch sonst sind einige Weihnachtsbräuche in Schweden anders als in Deutschland: Neben Adventssternen und Kerzen findet die Vorweihnachtszeit in Schweden am 13. Dezember ihren Höhepunkt, wenn das Fest der heiligen Lucia gefeiert wird. Dabei kommt die heilige Lucia früh morgens vor Tagesanbruch mit ihrem Gefolge aus Sternjungen und Pfefferkuchenmännern in die Stuben, und bringt mit ihrem weißen Gewand und ihrer Krone mit Kerzen auf dem Kopf Licht ins Dunkel. Nach dem traditionellen Lucia-Gesang bereitet die Heilige ein Frühstück mit "Glögg", einem weihnachtlichen Trunk, und mit safrangewürzten Luciabrötchen und Pfefferkuchen vor. Die "Miss Lucia" Schwedens wird offiziell in einem Schönheitswettbewerb ausgewählt.

Der Tag vor dem Heiligen Abend wird den weihnachtlichen Vorbereitungen gewidmet. Der Weihnachtsbaum wird mit Lametta und anderen Dekorationen geschmückt und mit einem Stern an der Spitze gekrönt. Die Geschenke werden verpackt und mit einem persönlichen Siegel versehen. Die Geschenke werden dann unter dem Baum gesammelt und erst am Heiligen Abend gemeinsam geöffnet.

Auch in Schweden wird an Weihnachten königlich geschmaust. Es findet das weihnachtliche "Smörgåsbord" statt, ein großes Weihnachtsbuffet, das mit allerlei schwedischer Leckereien gedeckt ist: marinierter Hering, Kartoffeln, Fleischklösschen, Wurst aller Art, Rotkohl, Weihnachtsschinken, Rippchen, Schweinesülze, Stockfisch, Reispudding, Käse und Brot. Dazu wird Bier, Julmust (Kräuterlimonade) und Schnaps serviert. Na dann: Skål!

Quelle: wdr.de , swedengate.de
Bild: Tom in NYC(Flickr) mrlins (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017