Excite

Herzklopf-Feeling im Advent: Liebesromane als Geschenkidee

Damit es einem auch in den Weihnachtstagen richtig warm ums Herz wird, kann man sich einen romantisch-herzerwärmenden Liebesroman schenken lassen - oder eben selbst verschenken und für Amore-Feeling bei den lieben Freunden und Verwandten sorgen! Die schönsten Liebesromane mit Herzklopf-Charakter hier auf einem Blick:

Das Buch "Liebe. Eine Diebesgeschichte" von Peter Carey sorgt für Spannung und Liebesschmachten in Einem. Es erzählt auf kraftvolle Weise die Geschichte eines bekannten Künstlers, der nach Alkoholproblemen, Gefängnisaufenthalt und Scheidung wieder ganz von vorne anfangen muss. Mitten in diesem Gefühlschaos lernt er die verheiratete Marlene kennen, die er zunächst hasst, dann jedoch lieben lernt. Plötzlich wird Marlenes Mann tot aufgefunden. Ein leicht übersehbares Indiz führt zum behinderten Bruder des Künstlers...

Christina Friedrich’s "Morgen muss ich fort von hier" ist der äußerst sprachgewaltige innere Dialog einer Frau, der sich an den geliebten Mann richtet. Die Du-Form fesselt die Leser emotional und verleiht dem Text eine außergewöhnliche Intensität. Die weibliche Protagonistin liebt in einem Sog aus Zärtlichkeit, mit der Sehnsucht nach Nähe und eingehüllt in Schmerz und Trauer einen Mann, der nicht treu sein kann. Dieses Buch ist grausam und zärtlich und vor allem unbezähmbar wie die Liebe selbst...

Ausgesprochen witzig erzählt Ildikò von Kürthy die Einblicke in die verwirrte, moderne Frauenseele ihrer Protagonistin Cora Hübsch in "Mondscheintarif". Das Buch behandelt knappe 6 Stunden aus dem Leben der 33 jährigen Frau, genau zwischen 17:25 Uhr und 23:18, in der sie nichts anderes tun kann, als auf den Anruf des Mannes zu warten, mit dem sie vor einigen Tagen den besten Sex ihres Lebens hatte. Herrlich offen, selbstkritisch und selbstironisch fachsimpelt sie dabei über das ganze Einmaleins der emanzipierten, aber verliebten Frau. Das perfekte Lesevergnügen für kalte Weihnachtstage und -abende, am besten gemütlich in der Badewanne. Aber Vorsicht: "Frau" kann dabei leicht die Zeit vergessen und völlig verschrumpelt wieder aus der Wanne steigen!

Quelle: brigitte.de, amazon.de
Bild: Atilla1000 (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017