Excite

Weihnachtsgeschenkidee: Zelda Wii

Weihnachten rückt näher und viele Eltern stellen sich die Frage, was das passende Weihnachtsgeschenk für die eigenen Kinderist. Ein Vorschlag ist in diesem Zusammenhang das Konsolenspiel Zelda Wii, welches für Nintendos neueste Konsole vor einiger Zeit erschienen ist. Trotz der Comicgrafik handelt es sich hierbei keinesfalls um ein Weihnachtsgeschenk für Kleinkinder. Vielmehr vermag es durch die spätere düstere Charakterzeichnung und die Komplexität der Spielwelt auch ältere Spieler zu überzeugen. Als Protagonist wirkt wieder Link, eine Figur, welche bereits auf dem allerersten Nintendo in den 80er Jahren ihre ersten Heldentaten vollbrachte.

Das dürfte auch die Eltern dazu veranlassen selbst mal in Hyrule, der Fantasywelt, hineinzuschnuppern oder zumindest dem Kind bei den Entdeckungsreisen in dieser beizuwohnen. In Sachen Story hat sich nur unwesentlich was verändert. Wieder wird das Heimatdorf Links bedroht und er muss versuchen die Gefahren, mit welchen er sich stetig konfrontiert sieht, zu meistern.

Bei diesem klassischen Rollenspiel ist vor allem die Bedienung mit der Wii Fernbedienung herauszuheben, welche als durchwegs gelungen bezeichnet werden kann. So werden beispielsweise Kämpfe aktiv ausgeführt, was sich im Führen des Schwertes äußern kann. Insgesamt ist Zelda für die Wii ein geeignetes Weihnachtsgeschenk für all jene, welche Videospielen auch nur entfernt etwas abgewinnen können. Dafür sorgt die aufwendig inszenierte Story und die revolutionäre Steuerung, welche schon bei den ersten Aktionen für Begeisterung sorgen dürfte.

Bild: gamespot.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017