Excite

Weihnachtsmärkte: Adventszauber in der Vorweihnachtszeit

Ende November beginnt offiziell die Vorweihnachtszeit: Wenn die erste Kerze auf dem Adventskranz leuchtet, dann ist Weihnachten nicht mehr fern.

Ein besonderer Ort diesen Adventszauber zu erleben, sind die Weihnachts- und Christkindlmärkte, die jedes Jahr in vielen Städten der Nation ihre Pforten öffnen. Besonders beliebt sind hierbei die gebrannten Mandeln, die glasierten Liebesäpfel und knusprige Lebkuchen. Heiter wird es dann, wenn man mit Freunden oder Arbeitskollegen den aromatischen Glühwein schlürft.

Der wohl bekannteste Christkindlmarkt Deutschlands findet alljährlich in Nürnberg statt. Aus der ganzen Welt kommen Besucher in die fränkische Metropole, um die berühmten Nürnberger Lebkuchen zu kosten – im letzten Jahr hat die Besucherzahl die zwei Millionen Marke geknackt. Ähnlich bekannt ist auch der Weihnachtsmarkt in München: Hier kann der Besucher vor der Kulisse des neugotischen Rathauses auf dem Marienplatz allerlei Leckereien finden, um dann gen Englischem Garten weiter zu ziehen, wo sich der Christkindlmarkt am Chinesischen Turm befindet.

Aber auch im Nachbarland Österreich setzt man auf diese vorweihnachtliche Tradition. Sowohl in Wien als auch in Salzburg finden jedes Jahr wunderschöne Weihnachtsmärkte statt. Bereits Mitte November können die Besucher der österreichischen Hauptstadt im Rathauspark den außergewöhnlichen Christkindlmarkt erleben. Neben einer beeindruckenden Beleuchtung und ausgefallenem Kunsthandwerk wird ein spannendes Familienprogramm geboten. In Salzburg findet der Christkindlmarkt auf dem Dom- und Residenzplatz statt. Hier kann man gemütlich vor der Kulisse des Salzburger Doms den Glühwein schlürfen und österreichische Spezialitäten probieren. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall!

Quelle: n-tv.de
Bild: René Schwietzke (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017