Excite

Wissen was passiert: Bücher zur Zeitgeschichte auf dem weihnachtlichen Gabentisch

Bücher sind immer perfekte Weihnachtsgeschenke! Besonders, wenn sie zeitgeschichtlich sind und neben Spannung und Unterhaltung auch noch schlau machen. So kann man sich über die wichtigsten Geschehnisse aus Politik und Kultur informieren und sich gleichzeitig mit dem zeitgenössischen Weltgeschehen auseinandersetzen.

Lohnenswert ist sicherlich die packende Reportage des jungen, italienischen Schriftstellers Roberto Saviano. Mit seiner präzisen Analyse der Gomorra und ihrer Machenschaften in Neapel und weltweit gibt der Autor einen authentischen Einblick in den blutigen Alltag einer der mächtigsten Mafiagruppe der Welt. Jüngst ist auch schon der Film erschienen, der auf dem aufsehenserregenden Bestseller "Gomorrha" basiert. Das Sachbuch entführt den Leser in die Welt der großen und kleinen Bosse, in einen Alltag, der sich um Macht, Geld und blutige Intrigen dreht. Ein erschütterndes Leseereignis und eine großartige schriftstellerische Leistung!

"Terrorismus - der unerklärte Krieg" von Bruce Hoffman behandelt die Entstehungsgeschichte des internationalen Terrorismus und dessen Ziele, sowie die Motive und neuen Strategien der aktuellen Terroristengruppen. Spätestens seit den Anschlägen auf das World Trade Center und das Pentagon steht fest, dass die Bedrohung durch den internationalen Terrorismus eine nie da gewesene Dimension angenommen hat. Das Buch wird für den Leser wegweisend sein im Verständnis der jüngsten Entwicklungen und für den Umgang mit einem brandaktuellen Thema "Terror" und seinen verheerenden Folgen.

In seinem Roman "Der Cellist von Sarajevo" schildert Autor Steven Galloway die erschütternde Geschichte um die Stadt Sarajevos in den Tagen der Belagerung im bosnisch-serbischen Bürgerkrieg. Im Mai 1992 starben 22 Menschen bei einem Granatenanschlag auf die Zivilbevölkerung auf dem Stadtmarkt. An den folgenden 22 Tagen spielte der Cellist Tomaso Albinoni das Adagio in g-Moll genau an dieser Stelle zu Ehren der Toten, was dem Schriftsteller Anlass zu seiner tragischen Reportage über die Kriegstage in Sarajevo gab. Sein klarer, nüchterner Stil lässt die Hoffnung in Zeiten der Unmenschlichkeit umso berührender erscheinen.

Mit unseren Buchtipps ist also für spannenden und realitätsnahen Lesestoff für die Weihnachtszeit gesorgt.

Quelle: brigitte.de, amazon.de
Bild: kitestramrt (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017